• Kontakt
    Anregungen, Fragen: Bitte kontaktieren Sie uns
     

K

O

N

T

A

K

T

L

O

G

I

N



1. FFC Frankfurt

Namen wie Nadine Angerer, Kim Kulig oder Bajiramaj Fatmire verbergen sich hinter dem Spitzenklub aus Frankfurt. Egal ob in der Bundesliga, DFB-Pokal, UEFA Pokal oder in der Champions League, der 1. FFC Frankfurt ist immer oben dabei und ist ein reiner Frauenverein. Schon allein deshalb ist der Nachwuchs top ausgebildet und wird auch bei uns für Furore sorgen. Zweifelsohne war auch dieser Club ein Wunschkandidat für den STEKA Cup.

Mit der Zusage  von Frankfurt ist das Teilnehmerfeld komplett und man kann mit Fug und Recht behaupten, das beim STEKA Cup 2013 die Creme de la Creme im Mädchenfußball aufläuft und es eines der bestbesetzten U15 Juniorinnen Turniere weit und breit ist.

Hintere Reihe v. l. nach r.: Gizem Tenekeci, Alexandra Werwitzke, Bibiana Schulze-Solano, Larissa Galvez-Estrada, Angela Fedel, Nina Maurer, Luisa Gaudl.

Mittlere Reihe v. l. n. r.: Marion Beier (stellv. Vorsitzende), Anja Walter (Betreuerin), Susanne Auweiler (Betreuerin), Selina Maslo, Jasmin Walter, Samire Shala, Fabienne Würtele, Isabel Lelieveldt, Dafina Thaci, Ann-Sophie Schmitt, Sandro Perri (Trainer), Paulo Ferreira (Trainer).

Untere Reihe v. l. n. r.: Sophie Schurk, Angelia Drewicke, Sara Auweiler, Michelle Nopp, Alicia Schauer, Kathinka Nicol.

Es fehlen: Helene König, Chantal Ruckelshaussen.

 

Das ist der 1.FFC Frankfurt

Leidenschaft, Tradition und pure Begeisterung!

Video von der Web-Seite des Vereins

 

Hymne

Jingle

 

STEKA-Cup auf Facebook